Wildnispädagogik

Unser Konzept ist von der Wildnispädagogik geprägt. Natürliches Lernen mit Freude ist ein Eckpfeiler davon. Über Vorbildfunktion und Nachahmung entsteht natürliche Autorität über die Altersstufen hinaus. Eigenes Erforschen, Neugierde und Fragenstellen sind wesentliche Bestandteile dieses Konzeptes. Weitere Eckpfeiler sind die Vermittlung von Naturwissen, kreatives Handwerken und eine friedvolle Kommunikation. Dabei steht der respektvolle Umgang zwischen Menschen und mit der Natur im Vordergrund.

Therapeutische Natur

Auch Hirnforscher stellen mittlerweile fest, was Naturvölker seit jeher intuitiv erleben: Menschen kommen in der Natur besser mit sich selbst in Kontakt, und die Kraft der Natur bringt sie in eine natürliche Entspannung und unvergleichliche innere Ruhe. Das Zwitschern der Vögel, die wunderbare Pflanzenwelt und die einheimischen Tiere bilden unseren Abenteuerspielplatz, der wie ein zweites Zuhause wird!

Natürlich Nachhaltig

In der modernen Welt des 21. Jahrhunderts ist das alte Naturwissen allmählich verlorengegangen. Es geht nicht darum, dass wieder alle Menschen im Wald leben, doch macht sich eine Wildnisschule zur Aufgabe, das Bewusstsein der Menschen gegenüber ihrer unmittelbaren Umgebung zu fördern und somit nachhaltig Ressourcen und die Natur zu erhalten.

Die Rückverbindung mit der Natur soll kein Verzicht sein, sondern eine Besinnung auf ursprüngliche Werte, welche wiederum unser modernes Leben bereichern!

Kontaktiere
uns!