Handwerken und Kunst

Wir bieten den Kinder einen sicheren Raum ihre handwerklichen Fähigkeiten zu entdecken und auszuleben.
Die Kinder lernen z.B. beim Schnitzen den achtsamen Umgang mit dem Messer. Die allseits bekannten und bewährten Schnitzregeln sind Grundlage unseres verantwortungsvollen Miteinanders.

Beim Handwerken kommen die Kinder in Ihren kreativen Ausdruck und können sich einfach im Tun verlieren.
Hier ein paar Beispiele welche Kunstgegenstände die Kinder herstellen:

Kinderbögen, Löffel und Schalen, Specksteinfiguren, Lederarbeiten, Sitzunterlagen (echte Schafwolle), Schnüre aus Bast, wohlriechende Seifenstücke, Lehmschalen, Körbe, Traumfänger und Holzschmuck.

Bewegung und Wahrnehmung

Mit spannenden Geschichten begleiten wir die Kinder in ihre inneren Fantasiewelt von wo aus sie ihre Spielfreude entdecken.
Die Kinder können sich in ein Reh oder einen Wolf verwandeln und schlüpfen durch das Spiel in die Perspektive der Tiere und Natur.
Das fördert sehr ihr Gespür für den Wert der Natur und sich selbst.

In wilden Spielen toben sich die Kinder in klaren Grenzen aus. Das fördert die Gruppendynamik und schweißt zusammen.

Viele Spiele sind dahin ausgerichtet die Sinne der Kinder zu schärfen, ihre Bewegungen zu verfeinern und einzelne Sinne intensiv zu erleben.

Dies sind einige der Lieblingsaktivitäten der Kinder:
Bogenschießen, das Flagge-erobern-Spiel, faires Stockduell, Sinnes- und Wahrnehmungsspiele, Schlafendes Kitz, Pirschender Puma, Adlerauge

Clanleben

Durch alltägliche Aufgaben wie gemeinsames Kochen, Aufräumen und andere Vorbereitungen wächst die Gruppe zusammen.
Bei den Kinder entsteht oft Begeisterung und ein Verantwortungsgefühl beim Erfüllen ihrer wichtigsten Grundbedürfnisse (Schutz, Wärme und Nahrung).

Ein Morgenkreis und Begrüßungs-Rituale heißt alle Clanmitglieder täglich willkommen und jeder wird gehört. Besonders ein respektvoller Umgang und friedvolle Kommunikation liegen uns am Herzen. Daher greifen wir Konflikte gerne direkt auf und begleiten die Kinder zu einer friedlichen Lösung mit der sich alle wohl fühlen.
Hier geht es zu den FriedensStifter-Prinzipien, nach denen wir handeln.

Durch diese Basis entsteht ein Gefühl von ursprünglichem, harmonischem Zusammenleben und es bildet sich ein Clan. Die Zellerinnerung an diese natürliche Lebensweise für uns Menschen wird dabei angesprochen und spürbar!

Bilder sagen mehr als tausend Worte. Bis hier überarbeitet. Fett in grün. Trenner als Leerzeilen!
Kontaktiere
uns!