Wildefamilie Camps

Ein absolutes Highlight

Ein Wilde-Familie-Camp ist ein besonderes Ereignis für jung und erfahren! Dort, wo mehrere Familien bereit sind als Clangemeinschaft naturnah zusammen zu leben, kommen wir gerne und gestaltet den dafür erforderlichen Rahmen.
Eine geborgene Atmosphäre und ein liebevoller Raum entsteht bereits nach kurzer Zeit, sodass der sogenannte “einfach SEIN” Zustand eintritt und wir uns gemeinsam entspannen können.

Entstehende Kinderkultur

Durch die Zusammenkunft der Kinder in verschiedenem Alter entsteht eine Kinderkultur bei der die Älteren zu respektierten Vorbildern werden und die Jüngeren auf natürliche Weise neue Fähigkeiten und ihre Grenzen kennenlernen. Die Erwachsenen haben Zeit für Austausch, finden Raum für sich und bekommen die Gelegenheit über ihr Leben und Verhalten zu Reflektieren.

Kinder ziehen gemeinsam einen Wagen

Einladende Inspiration

Das Wildnis2Go – Team lebt ein friedliches Clanleben vor und unterstützt die Gruppe dabei einen einfachen Rahmen für die gemeinsamen Tage zu gestalten. Gemeinsame Aktionen, Redekreise und kreatives Handwerk regen die Teilnehmenden an, aus sich heraus neue Dinge entstehen zu lassen und unerwartete Talente kommen zum Vorschein.

Teaching

Lebensnahe Themen

Oft finden wir auch Zeiten um Themen wie friedvolle Kommunikation und leben als Gemeinschaft, natürliches Begleiten von Kindern, ungesunde Verhaltensweisen und Klarheit im Alltag zu besprechen.

Kreis ums Feuer

Positive Nachwirkungen

Besonders für Gemeinschaften aber auch für Seminarorte, an denen mehrere Familien zusammenkommen wollen, ist die wilde Familie nachhaltig prägend und unterstützt die Beteiligten dabei, klar zu sehen wo die Einzelnen, als auch die Großfamilie miteinander in ihrem Leben steht.

Menschen sind kreativ

Eine runde Erfahrung

Schöne Elemente wie Musik, wildes oder ruhiges Feiern, genussvolle Geschmäcker und das Leben mit dem Feuer als Zentrum, runden diese besondere Naturerfahrung ab.

Kreis ums Feuer bei Nacht

Equipment – Material – Verpflegung

Entweder werden eine Jurte oder ein Kuppelzelt uns als Unterkunft dienen oder wir nutzen die an eurem Platz vorhandenen naturnahen Räumlichkeiten. Zusätzlich kann ein einfacher Unterstand aufgestellt werden, der als praktischer Koch- und Handwerksplatz Verwendung findet. Doch ist und bleibt unser „Hauptraum“ die Natur! 
Alle notwendigen Materialien bringen wir mit. Bei Bedarf kümmern wir uns auch um eine gute Verpflegung während dieser Tage.
Die Produkte sind überwiegend biologisch und regional. Gekocht wird neben, über und im Feuer – so schmeckts halt am Besten!
Wenn ihr die Lebensmittel selbst mitbringt, bitte zuvor mit uns absprechen, dann erfahrt ihr, welche sich besonders für das Kochen mit offenem Feuer eignen. 
Übernachten können wir im eigenen Zelt, in der Jurte/Kuppelzelt oder gleich unter freiem Himmel mit dem letzten Blick auf die Sterne gerichtet. Gerne stellen wir euch eine wildnis-bewährte Packliste zur Verfügung. 
Ein achtsamer Umgang mit dem Campgelände ist selbstverständlich. Besonders geeignet sind natürliche Umgebungen mit Wald, Wiese und einem Gewässer. 
Alle Kernteamleute haben grundlegende Kenntnisse bezüglich Erster Hilfe und viel Erfahrung in Umgang mit Menschen.

ggf. Bilder und Formatierung überarbeiten
Kontaktiere
uns!